ARD stellt Beta-Version neuer Mediathek vor

    Angebot soll beste Video-Plattform Deutschlands werden

    ARD stellt Beta-Version neuer Mediathek vor – Angebot soll beste Video-Plattform Deutschlands werden – Bild: beta.ardmediathek.de
    Beta-Version der neuen ARD-Mediathek

    Die Wichtigkeit von Mediatheken haben seit dem Siegeszug von Netflix und Prime Video inzwischen auch die herkömmlichen TV-Sender erkannt, da die Zuschauer Inhalte zunehmend nicht mehr zwanghaft linear gucken wollen, sondern auf Abruf – dann, wann sie es wollen. Um möglichst viele Menschen an ein Angebot zu binden, ist natürlich entscheidend, es so ansprechend und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Die ARD wird demnächst eine überarbeitete Mediathek online stellen, die die bisherige Version ersetzen wird, die bereits zehn Jahre alt ist. Eine Beta-Version ist ab sofort unter beta.ardmediathek.de verfügbar.

    Die Nutzer sind aufgerufen, die Version zu testen und ihr Feedback über einen digitalen Fragebogen abzugeben, um das Angebot zu optimieren, bevor die finale Version online geht. Ziel ist es, die Mediathek nicht mehr so kleinteilig aufzubauen, so dass die Inhalte für die User leichter und schneller auffindbar sind. ARD-Onlinechef Benjamin Fischer spricht im Zusammenhang mit der neuen Mediathek gar von einem Paradigmenwechsel. Die Dritten sollen die Möglichkeit die Möglichkeit haben, sich mit eigenständigen Angeboten innerhalb der übergreifenden Mediathek zu positionieren. Dennoch sollen alle Angebote ein einheitliches Erscheinungsbild besitzen. Neu ist zudem eine Login-Möglichkeit für Nutzer, damit ihnen personalisiert Inhalte empfehlen werden können.

    „Das Ziel der ARD Mediathek ist nicht weniger, als in Deutschland die beste Plattform für alle Videos von Nachrichten bis Spielfilm zu sein“, kündigt Peter Boudgoust, Online-Intendant der ARD, selbstbewusst an. „Die Open Beta-Version bietet einen Blick in die Entwicklungswerkstatt der neuen ARD Mediathek: Die Nutzerinnen und Nutzer beeinflussen durch ihre Hinweise, wie sich die Mediathek Schritt für Schritt entwickelt. Es geht uns ganz gezielt um diesen offenen Prozess, in dem wir die Möglichkeiten der Plattform ständig erweitern. Der Dialog mit allen ist ausschlaggebend für den Erfolg der ARD Mediathek.“

    12.09.2018, 14:11 Uhr – Glenn Riedmeier/ourtestdrive.site

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • User 1205618 (geb. 1970) am 14.09.2018 05:51

      Da hat sich die ARD ja einiges vorgenommen.
        hier antworten

      weitere Meldungen

      SitemapFantasía | Playback Việt Nam | The.Last.Ship.S05E04.XviD-AFG.srt Иностранные языки для взрослых | Diablo 3: Eternal Collection im Test - Der Teufel steckt im Portierungs-Detail | └ Geld & Munten